Liebe Mitglieder, Aussteller und Freunde,

im Dezember wird es Zeit, zurückzublicken. Es war erneut ein verrücktes Jahr. Corona ist leider noch nicht gänzlich von der Bildfläche verschwunden. Immer noch wurde uns vor Augen gehalten, wie anfällig die Wirtschaft und wir Menschen gegen Krankheiten sein können.

Nur mit Disziplin, Eigenverantwortung und Geduld können wir gemeinsam die Situation meistern. Zusammenhalt und die Hilfsbereitschaft untereinander waren auch dieses Jahr sehr ausgeprägt. Jeder Einzelne für sich wurde erneut dazu gezwungen, bestehende Geschäftsmodelle neu zu überdenken. Nicht jedem ist das oder wird das gelingen. Das haben uns einige Insolvenzen oder Schließungen von Unternehmen gezeigt.

Auch die Politik und die damit verbundenen Entscheidungen haben vielen von uns geholfen. Wenn auch das nicht alle so sehen. Wunder kann auch die Politik nicht vollbringen. Die neue Bundesregierung steht vor einer Vielzahl von Herausforderungen zur Wahrung des sozialen Friedens und unseres Wohlstandes. Helfen wir ihr dabei mit unserem Engagement, Durchhaltevermögen und unserer Einsicht, dass der Staat nicht alles richten kann.

Wir können und wir müssen es schaffen, die aktuelle Situation zu meistern. Machen Sie das Beste daraus. Denken Sie weiterhin positiv und blicken Sie mit Zuversicht in Ihre persönliche sowie geschäftliche Zukunft.  

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen ein frohes, hoffnungsvolles und schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2022. Bleiben Sie gesund und denken Sie immer daran: Jede Krise birgt auch die Chance in sich, etwas zum Besseren hin zu verändern!

Ihr                                     

Andreas Grosser