Print

Gewerbeverein Hainburg e.V.
Am Sonntag, den 21. Januar 2018 hatte Vorsitzender des Gewerbevereins Hainburg in das Foyer der Kreuzburghalle die Mitglieder, sowie Bürgerinnen und Bürger von Hainburg, zum Neujahrsempfang eingeladen. Grosser konnte zu Beginn seiner Begrüßungsansprache auch viele promiente Gäste, wie Landrat Oliver Quilling, Landtagsvizepräsident Frank Lortz und Bürgermeister Alexander Böhn begrüßen.

In seiner Ansprache stellte der Vereinschef die geplanten Aktivitäten vor. Erstmalig werden Experten Tage für alle Interessierten angeboten. Vorgestellt wurde auch die Aktion Dosenglück, die ab Ostern in den teilnehmenden Geschäften erhältlich sind. Eingelöst werden die Dosen nur an den drei Hainburger Markt Tagen, vom 25. -27.Mai 2018. Für jede abgegebene Dose gibt es einen Preis ab einem Mindestwert von 5 Euro. Drei Hauptpreise, ein E-Bike, eine Reise und einen Satz Autofelgen mit Reifen, sind im Gewinnpott. Anschließend richtet Andreas Grosser seine Worte an die Politiker, die Missstände in den Bereichen Verkehrsmisere, Schulwesen und Wohnungsnotstand zu beseitigen und Verantwortung zu übernehmen.

Bürgermeister Alexander Böhn stellte anschließend die geplanten Projekte, wie Neubau des Rathauses, Erweiterung der Kinderbetreuung, und Schulwesen vor. Mit dem Ausbau des Nahversorgungszentrum Auf das Loh, soll die Kaufkraft in Hainburg verbessert werden.

Zum Kernthema des Neujahrsempfangs „ Arbeitsmarkt der Zukunft“, referierte Diplom Ingenieur Helmut Geyer anschließend. Der demografische Wandel hat bereits mit modernsten Robotern, Digitale Nomaden, mit Arbeitslöhnen ab 1,50 Euro und mit einer erschreckenden Abhängigkeit vom Internet auch negative Spuren hinterlassen. „Eine 24-Stunden Erreichbarkeit macht Krank“. „ Algorithmen treffen für uns die Entscheidungen“, argumentierte Helmut Geyer. „Es ist jetzt an der Zeit, Fachkräfte für die Zukunft zu sichern und wieder mehr Mitbestimmung zu zeigen“, waren seine abschließenden Worte.

Nach einer kurzen Pause brachte „Lilli“, natürlich mit Lockenwicklern und Kleiderschürze, wie aus zahlreichen Fernsehauftritten gewohnt, viel Heiterkeit und Humor ins Publikum. Ganz speziell war auch die Beleuchtung für das Foyer, die „Lilli“ für den Auftritt mitgebracht hatte.

 

Parent Category: Neujahrsempfang
Category: Neujahrsempfang 2018
Hits: 9774