Hainburger Markt 2013

24.-26.05.2013 entlang der Offenbacher Landstraße

Für Besucher

Für Aussteller

 

Fotoalbum Hainburger Markt 2013

Marktzeiten:

  • Fr. 15:00 - 19:00,
    Sa/So 10:00 - 19:00,
    Fr. & Sa. anschließend Abendprogramm

Programm 

 Weiteres vom Markt ...

Kontakt:

  • Anja Erckmann
  • E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
  • Tel.: 06182 8492757-0
  • Fax: 06182 8492757-9

Downloads:




 

 

 

 

 

 

44m hohes Riesenrad als Highlight

„Schon seit langem gab es am Samstagnachmittag nicht mehr so einen großen Besucheransturm wie in diesem Jahr“, freuten sich zahlreiche Aussteller beim 35. Hainburger Markt vom 24.-26. Mai 2013. In die Geschichte eingehen wird sicherlich das Public Viewing am Samstagabend an mehreren Plätzen, zum Champions League Finale: BVB Borussia Dortmund – FC Bayern München. Nach dem 1:2 Endstand gab es anschließend bei allen Bayern München- Fans doppelten Grund zum Feiern. Die „Schlagergiganten“ präsentierten zuvor ab 18 Uhr auf der EVO -Bühne „Die Nacht des deutschen Schlagers“.

Pünktlich um 15 Uhr eröffnete Vorsitzender Andreas Grosser am Freitag vor zahlreichem Publikum darunter den Vorständen aus Wirtschaft, Politik, Vereine und Verbände, auf der EVO-Bühne in der Eisenbahnstraße den 35. Hainburger Markt. Nach den Grußworten des Kreisbeigeordneten Carsten Müller, in Vertretung des Landrates Oliver Quilling und Alexander Böhn in Vertretung für Bürgermeister Bernhard Bessel, wurde unter großem Applaus zum Bieranstich der 4-Spänner- Festbierwagen der Brauerei Glaab begrüßt. Der 10 Meter frische Blechkuchen war anschließend schnell unter den Besuchern verteilt.

Das Nachmittagsprogramm mit einer feschen Modenschau, wurde zum ersten Mal auf einer zweiten Bühne auf dem ehemaligen Postparkplatz präsentiert. Die Jugendband „Most Wanted“ mit Sänger Marcello und eine Streetdance -Gruppe heizten mit modernen Songs dem jungen Publikum ein. Auch Zumba-Vorführungen, die „Rainbow-Riders“ aus Obertshausen und mehreren Tanzvorführungen der ortsansässigen Kitas und Vereine, begeisterten das Publikum.

Gigantisch und Erlebnisreich war auch die Fahrt mit dem Riesenrad. Der Rundumblick in 44 Meter Höhe lockten viele Besucher zu einer Fahrt. Am Sonntag trat dann die Wetterprognosen mit Dauerregen und kühlen Temperaturen ein, wie bereits Tage vorher angekündet. Kurzfristig musste leider weitere Attraktionen abgesagt werden.

Vielleicht wird das Wetter im nächsten Jahr besser, so hofft der Vorstand des Gewerbevereins Hainburg zur Planung für den 36. Hainburger Markt. Termin: 23. -25. Mai 2014.


Glaab's Bierwagen vor der Bühne
B
lick vom Riesenrad ins Marktgeschehen


Homepagestatisitk mit Peak am Samstag [mindestens 3107 Besucher]

Nachdem Freitag und Samstag überwiegend sonnig war, sorgte ein Tiefdruckgebiet von der Nordosten kommend für einen Sonntag mit Dauerregen und Temperaturen unter 10 Grad Celsius. Im wahrsten Sinne des Wortes fielen große Teile des Marktes damit ins Wasser...

 

Auf dem Hainburger Markt gibt es viel zu entdecken: Von weitem sichtbar ist das 44m hohe Riesenrad, dass zusammen mit den Fahrgeschäften auf dem Feuerwehrplatz steht - selbstverständlich zeigt auch die Freiwillige Feuerwehr ihren Fuhrpark und die Gerätehalle. Ganz in der Nähe steht auch das Feldlager der Reservistenkameradschaft mit historischen Militärfahrzeugen und einer dampfenden Gulaschkanone. Modernehre Fahrzeuge der Autohäuser finden sich im direkten Anschluss. Mit Fahrzeugen beschäftigt sich auch das andere Ende des Marktes mit dem ADAC Überschlags-Simulator und dem EVO-Segway-Park. Dazwischen finden Sich jede Menge Aussteller mit Dienstleistungen im und ums Haus, Schmuck und andere Waren, sowie zwei Bühenen mit gutem Programm. Aber auch das leibliche Wohl kommt auf dem Markt nicht zu kurz... viel Spass bei diesem 35. Hainburger Markt!

Programm | Fotoalbum | Parkmöglichkeiten

Der Aufbau ist fast abgeschlossen und ein paar erste Bilder vom 35. Hainburger Markt sind inzwischen im Fotoalbum online verfügbar. Nach und nach selbstverständlich weitere Eindrücke hinzugefügt. Auch auf  Facebook / Google+ kann man auf dem laufenden bleiben...


Das 44m-Riesenrad steht!

 
Die ersten Würstchen bruzzeln schon.

googleplus-icon

Riesenrad zum 35. Hainburger Markt | Foto: Tobias KemmererWährend das derzeit das Riesenrad zum 35. Hainburger Markt auf dem Feuerwehrparkplatz aufgebaut wird, sind nun auch die letzten KFZ-Kennzeichen gezogen worden:

OF-XS 969

OF-RF 111

OF-WW 567

Der unmittelbar bevorstehende Markt macht sich auch in der stak steigenden Zugriffsstatistik bemerkbar:

Die ortsansässige Reservistenkameradschaft wird auch in diesem Jahr am Hainburger Markt vom 24.-26. Mai ihre militärischen Oldtimer ausstellen. Die zum Teil über 45 Jahre alten Fahrzeuge, die sich alle im Privatbesitz befinden, wurden in mühevoller Kleinarbeit restauriert und sind fahrbereit. Die Instandsetzung und Erhaltung historischer  Militär- und Behördenfahrzeuge, sowie Gerätschaften ist Kern dieser Gemeinschaft. Am Anfang bzw. Ende des Marktes (Offenbacher Landstr. / Beethovenstr.) können die Exponate besichtigt werden und die anwesenden Reservisten freuen sich Fragen zu den ausgestellten Schätzen zu beantworten.

Außerdem gibt es noch leckeren Eintopf aus der Feldküche. Die Reservisten weisen darauf hin, dass diese Ausstellung keine Verherrlichung von Kriegsgerät sein soll, sondern vielmehr eine Veranschaulichung von historischen Fahrzeugen und Gerät ist, die zu Zeiten des „Kalten Krieges“ zur Erhaltung des Friedens mit beigetragen haben.

Einige der fotografierten Autos mit Hainburger Markt - Aufkleber. Noch werden regelmäßig weitere Fahrzeuge gesucht. Die letzte Ziehung mit Chance auf einen 50 € Gutschein ist am kommenden Donnerstag, >> www.gv-hainburg.de/gewinnspiel

Der Standplan für den 35. Hainburger Markt ist nun online als PDF-Datei (2MB) verfügbar. 

Und wieder gibt es drei 50 € Gutscheine im Rahmen der Autoaufkleber-Aktion zum 35. Hainburger Markt 2013 - diesmal wurden folgende Kennzeichen gezogen:

OF-EN 272 | OF-KH 155 | OF-TS 952

Außer Konkurrenz: Der Aukleber auf einem Segelflugzeug...

Zumbatomic zum Mitmachen – Champions-League Finale auf Großbildleinwand

Die Sportvereinigung Hainstadt freut sich auf dem Hainburger Markt vom 24. bis 26. Mai 2013.

Der Spielmanns- und Fanfarenzug bewirtet in gewohnter Weise mit Stand vor der Metzgerei Blümel. 

Auf der Showbühne am Postparkplatz fetzen am Samstagnachmittag um 15.00 Uhr die Flexible-Steps die Bühne. 

Zumbatomic ist Action und Spaß mit super cooler Musik und alle Kids können am Sonntagmittag um 14: 00 Uhr beim Zumbatomic mitmachen.

In der Sporthalle öffnet am Samstag und Sonntag die beliebte Cafeteria der Skydancers mit großer Kuchentheke. 

Für gekühlte Getränke aller Art sorgen vor der Sporthalle die aktiven Fußballer. 

Und dazwischen gibt es am Samstag, um 20:45 Uhr das fussballerische Highlight Champions- League – Finale, Borussia Dortmund : FC Bayern München auf Großbildleinwand in der Sporthalle.

Bei der 2. Ziehung dürfen sich die Halter folgender Kraftfahrzeuge über jeweils einen 50€ Guschein - einzulösen bei den Mitgliedern des Gewerbevereins - freuen:

OF-HR 455 | OF-ME 780 | OF-JM 618

Die jeweiligen Gewinner müssen sich telefonisch in der Geschäftsstelle des Gewerbevereins unter der Tel.-Nr.: 06182 84927570 melden.

Besonders geschickt: W&P-Automobile nutzt die strategisch günstige Lage und den Fuhrpark um die Gewinnchancen zu erhöhen :-) ...

Im Vorfeld des 35. Hainburger Marktes (24.-26.05.2013) werden 12 Einkaufsgutscheine im Wert von insgesamt 600 € verlost. Wöchentlich beginnend ab dem 02. Mai bis zum Hainburger Markt werden jeweils 3 Gewinner ermittelt. Gewinnen können diejenigen, die den Hainburger-Markt-Aufkleber deutlich sichtbar an ihrem Auto befestigen. Die Aufkleber sind in vielen Hainburger Geschäften erhältlich.
Das Kfz-Kennzeichen der jeweiligen Gewinner wird in der Presse und auf der Homepage des Gewerbevereins bekannt gegeben. Die erste Ziehung am 02.05.2013 hat folgende drei Kennzeichen ermittelt:

OF-AA 669 | MKK-MC 163 | OF-WP 696

Die jeweiligen Gewinner werden gebeten, sich telefonisch in der Geschäftsstelle des Gewerbevereins unter der Tel.-Nr.: 06182 84927570 melden.

Freitag, 24.05.2013 | Samstag, 25.05.2013 | Sonntag, 26.05.2013 | Programm als PDF 


 


Freitag, 24.05.2013

[Programm als PDF]

Bühne (Eisenbahnstr.)

Bühne (Postparkplatz)
Moderation: Sven Mayer

Bühne (Eisenbahnstraße)

Sonstiges


Samstag, 25.05.2013
[Programm als PDF]

Bühne (Postparkplatz)
Moderation: Sven Mayer

Sonstiges

Bühne (Eisenbahnstraße)

  • 18:00 – 20:00 - Auftritt der Band: Die Schlagergiganten „Die Nacht des deutschen Schlagers“
  • 20:30  23:00 - Public Viewing - Endspiel der Champions League Borussia Dortmund / Bayern München
  • 22:30 – 23:00 - ggf. Auftritt der Band: Die Schlagergiganten „Die Nacht des deutschen Schlagers“

Sonstiges

  • 09:00 bis 17:00 - Flohmarkt in der Lessingstraße
  • 10:00 bis 19:00 - Hoffest bei Winni Gärtner (Puppenhausmuseum), Paradiesgasse 16
  • 14:00 bis 18:00 - Ausstellung des Heimat- und Geschichtsvereins, Elisabethenstraße

Feuerwehrplatz
Freiwillige Feuerwehr Hainstadt e. V. 

  • ab 8:30 - Feuerwehrfrühstück
  • tagsüber - Vorführungen und Informationen


Sonntag, 26.05.2013
[Programm als PDF]


Bühne (Eisenbahnstraße)

Frühschoppen

Bühne (Postparkplatz)
Moderation: Sven Mayer

Sonstiges

  • 09:00 bis 17:00 - Flohmarkt in der Lessingstraße
  • 10:00 bis 19:00 - Hoffest bei Winni Gärtner (Puppenhausmuseum), Paradiesgasse 16
  • 14:00 bis 15:00 - Stelzenläuferin Jutta Sörenhagen auf dem Marktgelände
  • 14:00 bis 18:00 - Kinderschminken
  • 11:00 bis 17:00 - Ausstellung des Heimat- und Geschichtsvereins, Elisabethenstraße

Feuerwehrplatz
Freiwillige Feuerwehr Hainstadt e. V.

  • ab 8:30 - Feuerwehrfrühstück
  • tagsüber - Vorführungen und Informationen

Standkarten am 15.05. und 18.05. erhältlich

Anlässlich des 35. Hainburger Marktes vom 24. - 26. Mai 2013, findet auch wieder der beliebte und traditionelle Flohmarkt am Samstag den 25.05. und Sonntag, den 26.05. in der Lessingstraße statt. Der Flohmarkt verläuft einseitig entlang des Bahngeländes in Richtung der Straße Im Lückfeld.

Die Standkarten sind bei Juwelen Atelier Kins, Offenbacher Landstraße 15, Hainburg-Hainstadt am Mittwoch, den 15.05. von 15 Uhr – 18 Uhr und am Samstag, den 18.05. von 13 Uhr – 14 Uhr erhältlich. Diese Verkaufszeiten sind unbedingt einzuhalten! Die Standplatz-Karte kostet je 16 € und beinhaltet eine Standfläche von 3 lfm und ist an beiden Tagen gültig. Der Kartenverkauf erfolgt nach laufender Nummerierung und Reservierungen können keine vorgenommen werden. Der Flohmarkt beginnt am Samstag und Sonntag jeweils um 9 Uhr. Der Aufbau beginnt eine Stunde vorher. Diese Zeiten sind unbedingt einzuhalten. Flohmarktende ist jeweils um 17 Uhr. Zugelassen werden Stände nur mit Privatartikeln. Karten können nicht zurück genommen werden.

Den Anweisungen des Marktleiters vor Ort ist Folge zu leisten. Veranstalter ist der Gewerbeverein Hainburg e.V. Der Gewerbeverein Hainburg weist jetzt schon darauf hin, dass im gesamten Flohmarktbereich Parkverbot besteht. Die Nummerierung der Stände erfolgt rechtzeitig.

Eröffnung am Freitag, 24. Mai um 15 Uhr

Bereits seit über fünf Monaten laufen die Planungen für den 35. Hainburger Markt und das Planungsteam hat viele neue Ideen verwirklicht, um den Markt noch attraktiver und erlebnisreicher zu gestalten.

Bereits zur Eröffnung in der Eisenbahnstraße, die in diesem Jahr auf 15 Uhr verlegt wurde, gibt es ein Aha-Erlebnis, wenn die Brauerei Glaab mit ihrem 4-Spänner zum Bieranstich kommt. Davor stellt Vorsitzender Andreas Grosser mit seinen prominenten Gästen den Markt vor. Nach der Ansprache wird der Geburtstagskuchen an der EVO-Bühne angeschnitten.

Schon von weitem wird das 44 m hohe Riesenrad auf dem Feuerwehrplatz den Weg nach Hainburg aus allen Richtungen weisen. Viele Attraktionen sind auf dem Marktgelände zu entdecken. Der ADAC ist mit einem Überschlagsimulator dabei, die Polizei gibt wichtige Präventions-Tipps und die EVO baut an ihrem Stand einen Segway-Parcour auf.

Eine Fahr mit der Chrysler Stretch-Limousine von Zuber-Transporte kann direkt vor Ort gebucht werden. Autobegeisterte können bei den teilnehmenden Autohäusern im Traumfahrzeug schon mal Probesitzen. Auch ein Militärfahrzeug-Camp kann bestaunt werden. Auf der Bühne in der Eisenbahnstraße heizen zwei Live-Bands am Freitag- und Samstagabend den Musikliebhabern ein und der schon traditionelle Frühschoppen mit der Eintracht wird am Sonntagmorgen zum gemütlichen Treffpunkt.

Auch ein Bauchredner tritt auf der EVO-Bühne mit seinem gesprächigen Kollegen auf und lässt bei dem Publikum kein Auge trocken. Auf einer zweiten Event-Bühne auf dem ehemaligen Postparkplatz an der Offenbacher Landstraße startet das Programm am Freitagnachmittag mit einer Outdoor-Modenschau. Mehrere Vereinsgruppen präsentieren drei Tage lang Show und Tanz. Zahlreiche Vereine machen mit und bieten ein buntes Programm an. Auch eine Jugendband zieht sicherlich viele Fans mit aktuellen Hits an. Auch die Sonne wurde gebucht und begrüßt als Stelzenläuferin die Besucher.

Der diesjährige Hainburger Markt wird ein tolles Fest werden mit zahlreichen Ausstellern, teilnehmenden Geschäften, vielen Vereine und neuen Gastronomie-Anbietern.

Liebe Mitglieder,
liebe Freunde,
liebe Aussteller,

auch in diesem Jahr möchte der Gewerbeverein Hainburg in Zusammenarbeit mit dem Seligenstädter Heimatblatt wieder eine Sonderzeitung anlässlich des 35. Hainburger Marktes produzieren.

Die Zeitschrift wird auch diesmal sicher wieder ein toller Erfolg. Hainburg präsentiert sich von seiner besten Seite in der gesamten Region und alle Aussteller und sonstigen Gewerbetreibenden haben die Möglichkeit zu einer kostengünstigen Anzeige.

Gesamtauflage sind 67.500 Exemplare. Das Erscheinungsgebiet ist: Seligenstadt, Hainburg, Mainhausen, Rodgau, Obertshausen, Hausen, Steinheim, Klein-Auheim, Großauheim und Großkrotzenburg.

Der Gewerbeverein Hainburg bietet den Unternehmen und Ausstellern wieder eine interessante Plattform, sich werblich zu präsentieren. Wir möchten gemeinsam mit dem Seligenstädter Heimatblatt die Vielfältigkeit von Hainburg und der Region zeigen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Anlage. Selbstverständlich können Sie auch eine Anzeige schalten, wenn Sie nicht als Aussteller teilnehmen.

Machen Sie mit und rufen Sie Herrn Kevin Demuth vom Seligenstädter Heimatblatt unter der Tel. Nr. 06182 9298-33 an oder schicken Sie eine E-Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it..
Herr Demuth freut sich über Ihren Anruf oder auf Ihre E-Mail.


Mit freundlichen Grüßen

Andreas Grosser        Renate Kins

- Vorsitzender -          - stellv. Vorsitzende -

Damit der diesjährige 35. Hainburger Markt vom 24. - 26.05. ein ganz besonderes unvergessliches Fest wird, sind die Weichen dazu bereits gestellt worden. Derzeit wird ein großes Showprogramm koordiniert. Auf der EVO-Bühne in der Eisenbahnstraße präsentieren sich wieder die Live-Bands am Samstag- und Sonntagabend und auch der traditionelle Frühschoppen am Sonntagmorgen findet dort wieder statt. Auf einer weiteren Event-Bühne im Zelt auf dem ehemaligen Postparkplatz, gibt es abwechslungsreiche Unterhaltung an drei Tagen wie z.B. eine Outdoor-Modenschau, Country Musik, Breakdance, Jugendband, Tanz- und Showeinlagen mehrerer Vereinsgruppen und auch ein Bauchredner wurde bereits engagiert.

Das Wahrzeichen dieses Jubiläums-Marktes wird ein 44 m hohes Riesenrad auf dem Feuerwehrplatz sein. Zahlreiche Darbietungen, leckere Spezialitätenanbieter und viele hübsche Stände machen diesen Hainburger Markt zum größten Straßenfest in unserer Region.

Für die Aussteller bietet der Gewerbeverein Hainburg einen zweiten Frühbucher-Rabatt von 15 % noch bis zum 15. März an. Mitglieder erhalten weitere 15 % Nachlass. Dieser Preisvorteil ist gültig für alle Aussteller ob Vereine, Gastronomie-Stände, Dienstleistungsunternehmen oder Einzelhandel.

Anmeldung | Preisliste | Ausstellungsbedingungen ]

Der Hainburger Markt gehört zu den größten Veranstaltungen in unserer Region und bietet eine ideale Plattform zur Firmenpräsentation. Nutzen Sie jetzt den Preisvorteil, bei einer Anmeldung noch bis zum 15. März. Der Vorstand freut sich auf Ihre Teilnahme am Hainburger Markt 2013!

12 Einkaufsgutscheine im Wert von insgesamt 600 € werden wöchentlich ab 02. Mai 2005 verlost.

Jeder, der den Hainburger-Markt-Aufkleber deutlich sichtbar an seinem Auto befestigt hat die Chance einen von 12 Einkaufsgutscheinen zu gewinnen. Die Aufkleber sind in vielen Hainburger Geschäften ausgelegt. Das Kfz-Kennzeichen der jeweiligen Gewinner wird in der Presse und auf der Homepage des Gewerbevereins wöchentlich bekannt gegeben. Die jeweiligen Gewinner müssen sich telefonisch in der Geschäftsstelle des Gewerbevereins unter der Tel.-Nr.: 06182 84927570 melden.

Gewinner:

Gewinner A Gewinner B Gewinner C

Autoaufkleber:

02.05.2013
OF-AA 669

MKK-MC 163

OF-WP 696

09.05.2013
OF-HR 455

OF-ME 780

OF-JM 618

16.05.2013
OF-EN 272

OF-KH 155

OF-TS 952

23.05.2013
OF-XS 969

OF-RF 111

OF-WW 567

Die Einkaufsgutscheine können bei den Mitgliedern des Gewerbevereins eingelöst werden:

Mitgliederliste [eingebettet] | Mitgliederliste [neues Fenster] 

 

Erste Aufkleber am Neujahrsempfang erhältlich


Vom 24. - 26. Mai 2013 findet zum 35. Mal in Folge der Hainburger Markt statt - eine der größten Gewerbeschauen in unserer Region. Der Vorstand des Gewerbevereins Hainburg plant derzeit viele neue Attraktionen.  

Unter anderem startet demnächst eine Auto-Aufkleber-Aktion. 12 Einkaufsgutscheine im Wert von insgesamt 600 € werden verlost. Wöchentlich beginnend ab dem 02. Mai bis zum Hainburger Markt werden jeweils 3 Gewinner ermittelt. Gewinnen kann jeder, der den Hainburger-Markt-Aufkleber deutlich sichtbar an seinem Auto befestigt. Das Kfz-Kennzeichen der jeweiligen Gewinner wird in der Presse und auf der Homepage des Gewerbevereins wöchentlich bekannt gegeben. Die jeweiligen Gewinner müssen sich telefonisch in der Geschäftsstelle des Gewerbevereins unter der Tel.-Nr.: 06182 84927570 melden.

Am Neujahrsempfang des Gewerbevereins Hainburg, der am 20. Januar um 15 Uhr im Foyer der Kreuzburghalle stattfindet, sind die ersten Aufkleber erhältlich. Anschließend sind diese in vielen Geschäften in Hainburg ausgelegt.

Die letzten Wochen im Jahr vergehen immer viel zu schnell und so einiges an Mails und Postmitteilungen bleiben unbearbeitet. Aus diesem Grund möchte der Gewerbeverein Hainburg noch einmal an den Frühbucherrabatt zum Hainburger Markt 2013 erinnern. Noch bis zum 31.12.2012 gibt es einen Teilnehmer-Rabatt von 40 %. Mitglieder erhalten nochmals 15 % Ermäßigung. Dieser Preisvorteil ist gültig für alle Aussteller, egal ob Vereine, Gastronomie-Stände,  Dienstleistungs-Unternehmen oder Einzelhandel.

Der Hainburger Markt findet vom 24. - 26. Mai 2013 zum 35. Mal statt und verspricht mit vielen neuen Attraktionen ein besonderes Erlebnis zu werden. Eine zweite Event-Bühne auf dem ehemaligen Postparkplatz, Offenbacher Landstraße wird  das Marktgeschehen noch deutlicher beleben. Eine Straßenmodenschau, Live-Band-Auftritte, Kindervorführungen und viele weitere Darbietungen machen diesen Markt zum besonderen Erlebnis. Es gibt wieder viel Neues zu entdecken, erleben und zum testen.

Der Hainburger Markt gehört zu den größten Veranstaltungen in unserer Region und bietet eine ideale Plattform zur Firmenpräsentation. Nutzen Sie jetzt den Preisvorteil, bei einer Anmeldung  noch bis zum 31. Dezember. Der Vorstand freut sich auf Ihre Teilnahme am Hainburger Markt 2013!

Bis zum 31.12.2012 anmelden und satte Rabatte bekommen!

Der Markt 2013 steht unter einem erfreulichen Vorzeichen: Vor 35 Jahren wurde die Idee einer regionalen Gewerbeschau geboren. Wir laden Sie recht herzlich zur Teilnahme an diesem besonderen Markt ein. Gestalten Sie mit uns ein unvergessliches Wochenende.
                       
Beigefügt erhalten Sie folgende Unterlagen: Das Anmeldeformular, Preisliste / Standgebühren sowie die Ausstellungsbedingungen für den Hainburger Markt 2013. Weitere Unterlagen des Hainburger Gewerbevereins finden Sie - ebenso wie weiterführende Informationen und sämtliche Formulare - auf unserer Homepage unter www.gv-hainburg.de.

Das Anmeldeformular ist so gestaltet, dass Sie nur die benötigte Fläche und Anschlüsse, sowie Ihren Status (Frühbucher, Mitglied, Verein usw.) eintragen. Die genaue Berechnung übernehmen wir für Sie.

Nach Bearbeitung Ihres Anmeldeformulars erhalten Sie eine kurze Bestätigung per Email, ob Sie als Aussteller teilnehmen können. Die Rechnungen werden ab Ende April 2013 per Post verschickt und der Betrag wird ca. 30 Tage vor Marktbeginn von Ihrem Konto eingezogen. Den genauen Standplatz können Sie ca. 1 Woche vor Beginn auf unserer Website www.gv-hainburg.de/HM ersehen.

Als Frühbucher bis zum 31.12.2012 und als Mitglied haben Sie die Möglichkeit, bis zu 55 % der Standgebühren zu sparen. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular.

Bitte beachten Sie: Die Teilnahme von Hainburger Vereinen ist kostenlos, sofern keine Bewirtung erfolgt.

Für Rückfragen, Anregungen, Ideen und Hinweise steht Ihnen gerne Anja Erckmann zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Downloads:

Kontakt:

  • Anja Erckmann
  • E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
  • Tel.: 06182 8492757-0
  • Fax: 06182 8492757-9