Hainburger Markt 2016

Über 100 Hainburger Marktteilnehmer haben ihre Stände wieder abgebaut und einige Hainburger bedauern dies sogar ein wenig. Der 38. Hainburger Markt 2016 war wieder ein gelungenes Fest für Gewerbetreibende, Vereine, Verbände und natürlich insbesondere für die zahlreichen Gäste! Die Wetterprognosen verhießen für die drei Markttage Tagen nicht viel Positives. Bei Andreas Grosser - Vorsitzender des Gewerbevereins Hainburg - und seinem Planungsteam war die Stimmung zu Beginn der Veranstaltung schon ein wenig angespannt.

Der Besucherandrang war aber bereits am Freitag, zur Eröffnung um 15 Uhr groß und die meisten Gäste hatten sich mit Regenbekleidung und Schirmen ausgerüstet. Landrat Oliver Quilling und Bürgermeister Bernhard Bessel hielten nach der Eröffnung von Vorsitzender Grosser ihre Begrüßungs-Ansprache. Anschließend wurde traditionell das Bierfass als Zeichen der Markteröffnung angezapft und der frische Blechkuchen und Kaffee war an die Besucher in der Eisenbahnstraße rasch verteilt. Es gab viel zu Erleben und zu Entdecken. Die teilnehmenden Geschäfte hatten auch am Sonntag geöffnet und präsentierten sommerliche Modetrends.

Ein tolles Bühnenprogramm wurde an drei Tagen geboten und die Stimmung war bei den Besuchern unter dem großen Zeltdach bestens. Großen Andrang gab es auch bei den zahlreichen Bewirtungsständen, mit Internationalen Speisen und Getränke. Aber auch Handel und Handwerk, sowie zahlreiche Autoaussteller und Geschenke- Anbieter, fanden ihre Kunden. Auch wenn immer mal wieder ein kurzer Regenschauer vorüber zog, die Besucher ließen sich nicht abschrecken und hatten gute Stimmung mit im Gepäck.

„Alles ist Planbar, nur das Wetter nicht“, kommentierte Andreas Grosser zu Beginn der Veranstaltung. Die Planungen für den 39. Hainburger Markt beginnen schon bald. Der Termin steht bereits fest: 09 - 11.06. 2017.

 

Nachlese zum 38. Hainburger Markt:

... und sicherlich an vielen anderen Stellen auch.

    I


    RohrStar Rhein-Main

    Fotoalbum

    Infoseite Hainburger Markt 2016
    Programm [als PDF
    Fotoalbum 2016 [2015|2014|2013]
    Marktzeitung zum Hainburger Markt [PDF]

    Facebookseite des Gewerbeverein Hainburg e.V.

    Es lohnt sich, den Markt bis zum Ende zu gehen. In der Höhe der Sparkasse Langen-Seligenstadt findet ihr das RMV-Team mit Spiel & Spass. 

    RMV

    ... daneben können Größeren mit dem Segway einen Parcour meistern...

    EVO-Segway

    In Richtung REWE / Kreisel  - knapp einen Kilometer entfernt - befindet sich der "Rummelplatz" und die Feuerwehr. 

    FFHainburg

    Huch?! Ein gelbes Einsatzfahrzeug! Lage: akute Rohrverstopfung...

    RohrStar Rhein-Main im Einsatz

    ... nicht weit entfernt finden sich dann historische Einsatzfahrzeuge, die von Reservisten aufbereitet und gepflegt werden.

    Historische Militärfahrzeuge

    ... und wer genau schaut findet auf dem Markt ein Boot 

     

    Infoseite Hainburger Markt 2016
    Programm [als PDF
    Fotoalbum 2016 [2015|2014|2013]
    Marktzeitung zum Hainburger Markt [PDF]

    Facebookseite des Gewerbeverein Hainburg e.V.

    Neben aktuellen Impressionen zum Hainburger Markt bietet die Facebook-Seite "Hainburg lebt" immer wieder Neuigkeiten und Veranstaltungshinweise...

    hainburg-lebt.png

     

    programm-hm16-samstag.png

    Sängerin Sabine CristalAuch in diesem Jahr wird die Sängerin Sabine Cristal aus Seligenstadt auf unserer Bühne in der Eisenbahnstraße am Sonntag, den 05.06.2016 um 15.00 Uhr singen. Freuen Sie sich diesmal auf die schönsten Highlights der bekanntesten Musicals wie z.B. Cats, Evita, Elisabeth, Grease, West-Side-Story und einige weitere.

    Sabine Cristal feiert in diesem Jahr ihr 20jähriges Bühnenjubiläum. Seit 1996 ist die ausgebildete Sängerin mit diversen Bands und Gesangsformationen deutschlandweit unterwegs und erfreut ihr Publikum mit ihrer Stimme. Ihr Repertoire umfasst inzwischen mehr als 300 Songs aus den Bereichen Pop, Rock, Schlager und Musical.

    Weitere Informationen über Sabine Cristal finden Sie im Internet unter www.sabine-cristal.com

    Infoseite Hainburger Markt 2016
    Programm [als PDF
    Fotoalbum 2016 [2015|2014|2013]
    Marktzeitung zum Hainburger Markt [PDF]

    Facebookseite des Gewerbeverein Hainburg e.V.

    Die steinreiche Vergangenheit, als sich in den Orteilen Hainstadt und Klein-Krotzenburg die Diamantschleifscheiben drehten, hat der Heimat- und Geschichtsverein Hainburg e.V. seit vielen Jahren liebevoll aufgearbeitet und präsentiert.

    Neben den edlen Diamanten gibt es nicht minder interessante Mineralien, die unsere Bewunderung verdienen. Vereinsmitglied Herr Klaus Weber aus Klein-Krotzenburg, ein sogenannter „Strahler“, zeigt im Ausstellungsdepot des HGV in der Elisabethenstr. 8 während des Hainburger Marktes 2016 seine ausgefallenen Schätze.

    Der Hainburger Markt ist seit vielen Jahren ein Garant auch für gute Unterhaltung mit Liveband–Auftritten, am Freitag und Samstag, jeweils ab 19:00 Uhr auf der Show-Bühne in der Eisenbahnstraße.

    In diesem Jahr spielt zum ersten Mal live die „Lieblingsband“, besser bekannt ehemals als „Sound Track“ mit einer neuen 7-Mann Formation. Die Coverband verspricht eine große Party mit Lichtspektakel und grenzenlosem Bühnenspaß. Die Musik geht sofort ins Blut und es darf vor der Bühne gefeiert und getanzt werden. Viele neue Songs sind im Gepäck und es gibt ein Wiedersehn mit den vielen Fans. „Lieblingsband“ tragen ihren Namen nicht umsonst!

    Am Samstag zieht die Coverband „Die Schlagergiganten“, seit mehreren Jahren schon auf dem Hainburger Markt vertreten, ihre vielen Partypeople zur Bühne in die Eisenbahnstraße. Die Band präsentieren mit „Die Nacht der Deutschen Schlager“ beliebte Hits, von gestern bis heute. Tom-Jet kann mit seiner Band von der ersten Minute an das Publikum mit perfektem Sound und passender Technik begeistern. Auch am Samstag heißt es: Dabeisein und Feiern! Der Eintritt ist frei!

    Der Gewerbeverein Hainburg weist darauf hin, dass zu den Veranstaltungen keine alkoholischen Getränke mitgebracht werden dürfen.

    Infoseite Hainburger Markt 2016
    Programm [als PDF
    Fotoalbum 2016 [2015|2014|2013]
    Marktzeitung zum Hainburger Markt [PDF]

    Facebookseite des Gewerbeverein Hainburg e.V.

    Zum ersten Mal auf der Hainburger Markt-Bühne in der Eisenbahnstraße präsentiert die Band „Original Mainzer Jazz-Quartett“ stimmungsvolle Livemusik, Sonntag von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr.

    Jazz um 1900 in den Südstaaten entstanden, überwiegend von Afroamerikanern, hat in Abwandlung mit Pop bis Folkklängen ein breites Publikum auch in Deutschland gefunden. Alle Musikliebhaber die Jazz-Rhythmus im Blut haben oder die Musik kennenlernen möchten, werden begeistert sein. Musikalisch verwöhnt werden die Zuhörer von Uschi Wentzell / T-Saxophon, Ted Glöckler / Schlagzeug, Dieter Schmelzried / Bass und Gerd Köllner / Piano.

    Bekannt ist die Jazz Band aus Mainz von vielen Auftritten, ob entlang des Rheins oder auch bestens bekannt in Frankfurt am Main.

    Der Eintritt ist frei! Die Gastronomie bietet dazu Speisen und kühle Getränke oder auch Kaffee und Kuchen, ab 11.00 Uhr. Davor kann man sich schon ab 08:30 beim zünftigen Feuerwehrfrühstück stärken.

    Infoseite Hainburger Markt 2016
    Programm [als PDF
    Fotoalbum 2016 [2015|2014|2013]
    Marktzeitung zum Hainburger Markt [PDF]

    Facebookseite des Gewerbeverein Hainburg e.V.

    2000 Knickbändchen lassen die Eisenbahnstraße bunt erleuchten

    Während den Marktzeiten bieten in der Eisenbahnstraße, wie auch auf dem gesamten Marktgelände, mehrere Essens- und Getränkestände kühle Erfrischungen, Kaffee und Kuchen und ein abwechslungsreiches Angebot an internationale Speisen den Besuchern an. Genügend Tische und Bänke sind in der Eisenbahnstraße vor der EVO-Show-Bühne vorhanden. Ein großes Zeltdach bietet dort den Besuchern Gemütlichkeit und Schutz bei allzu viel Sonne oder auch bei Regenschauern.

    Am Freitag und Samstag steigt bei Eintritt der Dunkelheit eine große Knickbändchen Party zu Livemusik und guter Stimmung vor der Bühne. Die bunt leuchtenden Stäbchen, die mit Steckelementen zu Armbändern, Ketten oder auch Tischdeko gebastelt werden können, gibt es kostenlos ab 19 Uhr an den Bewirtungs-Ständen in der Eisenbahnstraße. Nur solange Vorrat reicht.

    Die Bewirtungsstände haben geöffnet: Freitag von 14:00 Uhr - 23:30 Uhr, Samstag von 10:00 Uhr - 23:30 Uhr, Sonntag von 10:00 -18:00 Uhr. Die Marktstände und Fahrgeschäfte schließen um 22:00 Uhr. Marktende ist am Sonntag um 18.00 Uhr.

    Infoseite Hainburger Markt 2016
    Programm [als PDF
    Fotoalbum 2016 [2015|2014|2013]
    Marktzeitung zum Hainburger Markt [PDF]

    Facebookseite des Gewerbeverein Hainburg e.V.

    Download: Programm Hainburger Markt 2016 als PDF-Datei

    FREITAG, 03.06.2016
    Bühne (Eisenbahnstraße) - Moderation: Sven Mayer
    Eröffnung 
    14:45 Musikalischer Vortrag der Jugendgruppe Musikzentrum Sankt Gabriel, Hainstadt, 
    Leitung: Thomas Gabriel
    15:00 Begrüßung – Andreas Grosser, Vorstandsvorsitzender des Gewerbevereins Hainburg e. V.
    15:15 Grußwort – Landrat Oliver Quilling
    15:30 Markteröffnung – Bürgermeister Bernhard Bessel
    15:45 Bieranstich 
    16:00 Anschnitt des frischen Blechkuchens
    19:00 bis 23:00 Auftritt der „Lieblingsband“ mit bekannten Pop-Songs
    Sonstiges 
    17:30 Indoor-Sommer-Modenschau im Modehaus Blumör
    SAMSTAG, 04.06.2016
    Bühne (Eisenbahnstraße) - Moderation: Sven Mayer
    15:00 Vorführung der Voltigiergruppe, Interessengemeinschaft für Pony- und Pferdesport Hainburg e.V.
    Leitung: Anna Herkommer
    15:15 Jazztanz „Hula hoop“ der Gruppe „Heartbeats“, Turnerschaft Klein-Krotzenburg,
    Leitung: Nadine Friedrich
    15:30 Hip Hop-Tanz, Sportvereinigung Hainstadt
    Leitung: Ngan Do
    15:45 Vorführung der Voltigiergruppe, Interessengemeinschaft für Pony- und Pferdesport Hainburg e.V.
    Leitung: Anna Herkommer
    16:00 Jazztanz „Summer of  love“ der Gruppe „Youngsteps“, Turnerschaft Klein-Krotzenburg,
    Leitung: Maren Eißner
    16:15 2 Tänze aus dem Schulmusical „Kwela Kwela“ der Tanz AG, Johannes-Gutenberg-Schule
    Leitung: Dunja Petzold
    16:30 Jazztanz der Gruppe „Girlie Power“, Turnerschaft Klein-Krotzenburg
    Leitung: Dunja Petzold
    16:45 Ballett -und Tanzstudio Änne Meyer präsentiert  "Skyscraper" mit Modernklassik
    19:00 bis 23:00 Auftritt der Band von TOM JET: Die Schlagergiganten „Die Nacht des deutschen Schlagers“
    Sonstiges 
    09:00 bis 17:00  Flohmarkt in der Lessingstraße
    14:00 bis 17:00 Ausstellung des Heimat- und Geschichtsvereins, Elisabethenstraße
    16:00 Vorführung der Hundestaffel des DRK Feuerwehrplatz 
    Feuerwehrplatz
    Freiwillige Feuerwehr Hainstadt e. V.
    ab 8:30 Feuerwehrfrühstück, anschließend Leckeres vom Grill
    tagsüber Vorführungen und Informationen 
    SONNTAG, 05.06.2016
    Bühne (Eisenbahnstraße) - Moderation: Sven Mayer
    Frühschoppen
    11:00 – 13:00 Jazz-Frühschoppen mit dem Mainzer Jazz-Quartett
    14.00 Auftritt der Tanzgruppe „CrazyKids“, Freie Turnerschaft Hainstadt
    Leitung: Karin Lechner
    14:15 Auftritt der Tanzgruppe „Starlights“, Freie Turnerschaft Hainstadt
    Leitung: Karin Lechner
    14:30 Auftritt der „Zumba-Kids“, Sportvereinigung Hainstadt
    Leitung: Claudia Troha
    15:00 Profi-Sängerin Sabine Cristal präsentiert bekannte Musical Songs
    15:45 Hip-Hop Mix der Gruppe „Urban Session“, Tanzschule Rhyze Seligenstadt
    Leitung: Markus Fischer
    16:00 Streetjazz der Gruppe „No Gravity“, Tanzschule Rhyze Seligenstadt
    Leitung: Markus Fischer
    16:15 Streetjazz der Gruppe „Dancers With Attitude“, Tanzschule Rhyze Seligenstadt
    Leitung: Markus Fischer
    16:30 Showtanz der Gruppe „Girlies“, Fastnachtsfreunde St. Wendelinus
    Leitung: Tanja Winkler
    17:00 Comedy trifft SchlagerShow-Programm mit Travestie-Queen Olga Orange (bekannt durch Gerdas Kleine Weltbühne) und Schlagerstar Patrick Himmel
    Sonstiges 
    09:00 bis 17:00 Flohmarkt in der Lessingstraße
    14:00 bis 17:00 Ausstellung des Heimat- und Geschichtsvereins, Elisabethenstraße
              16:00 Vorführung der Hundestaffel des DRK, Feuerwehrplatz 
    Feuerwehrplatz
    Freiwillige Feuerwehr Hainstadt e. V.
    ab 8:30 Feuerwehrfrühstück, anschließend Leckeres vom Grill
    tagsüber Vorführungen und Informationen 

    Download: Programm Hainburger Markt 2016 als PDF-Datei

    Infoseite Hainburger Markt 2016
    Programm [als PDF
    Fotoalbum 2016 [2015|2014|2013]
    Marktzeitung zum Hainburger Markt [PDF]

    Facebookseite des Gewerbeverein Hainburg e.V.

    Während den Marktzeiten gilt absolutes Durchfahrverbot!

    Wegen den Aufbauarbeiten zum Hainburger Markt 2016 wird die Offenbacher Landstraße ab der Kreuzung Hauptstraße bis zur Einmündung Gartenstraße am Donnerstag, den 02.06, ab 12:00 Uhr bis Montag, den 06.Juni, um 8:00 Uhr für den fließenden Verkehr gesperrt sein.

    Die Umleitung erfolgt von der Hauptstraße über das Lange Gewann und von der Offenbacher Landstraße aus Richtung Tannenmühle kommend, über die Gartenstraße. Auch die Bushaltestellen werden im Marktbereich und in der Eisenbahnstraße, gegenüber dem Bahnhofgelände, an den vier Tagen nicht angefahren. Die Ersatzhaltestellen der Buslinien werden rechtzeitig ausgeschildert. Wegen den Aufbauarbeiten in der Eisenbahnstraße kann der Pendlerparkplatz am Bahngelände ab Donnerstag 12:00 Uhr nur noch über die Umleitung erreicht werden.

    Die Aussteller haben jeweils vor Beginn und am Ende der Marktzeiten die Möglichkeit mit dem Auto zum Be- und Entladen an ihre Stände zu fahren. Die Anfahrt erfolgt auch dann nur im Schritttempo. Während den Marktzeiten gilt absolutes Durchfahrtsverbot!

    Die Marktzeiten sind: Freitag von 13:00 Uhr bis 23:00 Uhr, Samstag von 10:00 Uhr bis 23:00 Uhr und Sonntag von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr. Der Gewerbeverein Hainburg weist auch darauf hin, dass keine Autos neben den Ständen geparkt werden dürfen. Alle Stände müssen am Sonntag bis 22:00 Uhr abtransportiert sein. Erfolgt dies nicht, werden sie kostenpflichtig entfernt. Nach 22:00 Uhr dürfen an den Markttagen keine Auf- oder Abbauarbeiten mehr getätigt werden.

    Auch werden die PKW-Halter gebeten, den Parkverbotsschildern an den Markttagen Folge zu leisten. Damit wird die Feuerwehrdurchfahrt gesichert. Bei Verstoß werden die Fahrzeuge kostenpflichtig abgeschleppt.

    Infoseite Hainburger Markt 2016
    Programm [als PDF
    Fotoalbum 2016 [2015|2014|2013]
    Marktzeitung zum Hainburger Markt [PDF]

    Facebookseite des Gewerbeverein Hainburg e.V.

    Knapp ein Kilometer zieht sich der Hainburger Markt die Offenbacher Landstr. entlang - dazu noch die Eventbühne im Bereich der Eisenbahnstraße, der Rummel am Feuerwehrplatz, sowie Samstag und Sonntag der Flohmarkt entlang der Lessingstraße. Regelmäßig nimmt der Luftsportverein Seligenstadt-Zellhausen (genauer deren engagierte Jugendgruppe) auch mit einem Segelflugzeug am Markt teil. Gelegentlich zieht auch ein Vereinskamerad am Himmel vorbei...

       

    Mehr Luftaufnahmen von Hainburg und Umgebung finden sich im Fotoalbum des Gewerbevereins: Luftaufnahmen zum Hainburger Markt 2011 bzw. für die Kinderwissenssendung "Checker Tobi" 2014. Wer selbst mal "in die Luft" gehen möchte, für den bietet sich das Flugplatzfest "Open Airport" am 26.05.2016 auf dem Flugplatz Zellhausen an...

    Infoseite Hainburger Markt 2016
    Programm [als PDF
    Fotoalbum 2016 [2015|2014|2013]
    Marktzeitung zum Hainburger Markt [PDF]

    Facebookseite des Gewerbeverein Hainburg e.V.

    Anlässlich des 38. Hainburger Marktes vom 03. - 05. Juni 2016 findet auch wieder der beliebte und traditionelle Flohmarkt am Samstag, den 04.06. und Sonntag, den 05.06. in der Lessingstraße statt.

    Die Standkarten sind bei Juwelen Atelier Kins, Offenbacher Landstraße 15, Hainburg-Hainstadt am Mittwoch, den 25.05. außerhalb der Geschäftszeiten von 15 Uhr – 18 Uhr und am Samstag, den 28.05. von 12 Uhr – 13 Uhr erhältlich. Die Standplatz-Karte kostet, wie auch in den Jahren zuvor, je 16 € und beinhaltet eine Standfläche von 3-lfdm. Sie ist an beiden Tagen gültig. Der Kartenverkauf erfolgt nachlaufender Nummerierung. Reservierungen können keine vorgenommen werden.

    Der Flohmarkt beginnt am Samstag und Sonntag jeweils um 9 Uhr. Der Aufbau beginnt eine Stunde vorher. Diese Zeiten sind unbedingt einzuhalten. Flohmarktende ist jeweils um 16 Uhr. Wetterbedingt können die Stände aber auch schon vorher abgebaut werden. Zugelassen werden Stände nur mit Privatartikeln. Standplatz-Karten können nicht zurückgenommen werden.

    Den Anweisungen des Marktleiters vor Ort ist Folge zu leisten. Veranstalter ist der Gewerbeverein Hainburg e.V. Der Vorstand weist jetzt schon darauf hin, dass im gesamten Flohmarktbereich Parkverbot besteht. Die Nummerierung der Stände erfolgt rechtzeitig.

    Flohmarkt am Hainburger Markt

    Infoseite Hainburger Markt 2016
    Programm [als PDF
    Fotoalbum 2016 [2015|2014|2013]
    Marktzeitung zum Hainburger Markt [PDF]

    Facebookseite des Gewerbeverein Hainburg e.V.

    Der Autofrühling hat schon längst begonnen und die Autohäuser präsentieren sich in diesem Jahr auf dem Gelände vom Hainburger Markt so stark wie noch nie. Ausgestellt werden an den drei Tagen von verschiedenen Herstellern jeweils die neusten Modelle. Viele Trendsetter sind dabei. Tolles Design und modernste Technik, ob Elektro- Hybrid- oder Benzinmotoren, kommen bei einem Blick unter der Motorhaube für den interessierten Kunden zum Vorschein. Auch ein Blick auf das Interieur kann Lust auf etwas Neues machen und Probesitzen kann schon mal erlaubt sein. Fachkundiges Personal gibt am Ausstellungsstand auf dem Hainburger Markt gerne Auskunft und freuen sich auf reges Interesse.

    Infoseite Hainburger Markt 2016
    Programm [als PDF
    Fotoalbum 2016 [2015|2014|2013]
    Marktzeitung zum Hainburger Markt [PDF]

    Facebookseite des Gewerbeverein Hainburg e.V.

    Olga Orange“, bekannt auch von „Gerdas kleiner Weltbühne“, feierte im letzten Jahr ihr 25-jähriges Bühnenjubiläum. Und als Olga beim Hainburger Markt 2015 in der Eisenbahnstraße zum ersten Mal auftrat, blieb kein Sitzplatz und kein Stehplatz mehr leer und die Begeisterung beim Publikum war groß!

    Olga Orange hat wieder viel zu erzählen was „Mann“ als „Frau“ alles so erleben kann. Natürlich tritt Olga auch wieder mit besonderem Make-up, Haarstyling und nicht alltäglicher Garderobe auf. Mit ihrem Charme, besonderem Humor, Spontanität zum Publikum und Gefühl zur Zweideutigkeit, wird sie schnell das Publikum in ihrem Bann ziehen. Ihr Dialekt ist herzlich, unverkennbar und ansteckend zugleich. Olga Orange ist einzig und unverwechselbar!

    Olga kommt diesmal aber nicht alleine. Patrick Himmel, beliebter Schlagersänger und bekannt aus zahlreichen Fernsehauftritten, wird mit seinem Gesangsauftritt ebenso das Publikum begeistern. Patrick Himmel hat mit viel Disziplin, Talent zur Musik, Ausdauer und eindrucksvoller Stimme, in den letzten Jahren seine Karriere steil nach oben entwickelt. Patrick Himmel präsentiert authentisch Deutsche Schlager.

    Freuen Sie sich auf dieses absolute Bühnen-Highlight auf dem Hainburger Markt!

    Olga Orange am Hainburger Markt 2015 

    Infoseite Hainburger Markt 2016
    Programm [als PDF
    Fotoalbum 2016 [2015|2014|2013]
    Marktzeitung zum Hainburger Markt [PDF]

    Facebookseite des Gewerbeverein Hainburg e.V.

    Verkaufszeiten für den Flohmarkt im Rahmen des Hainburger Markt 2016 im Juwelenatelier Kins, Offenbacher Landstr.15:

                         Mittwoch, 25. Mai 2016, von 15:00 -18:00 Uhr,
                         Samstag, 28. Mai 2016, von 12:00 -13:00 Uhr

    Infoseite Hainburger Markt 2016
    Programm [als PDF
    Fotoalbum 2016 [2015|2014|2013]
    Marktzeitung zum Hainburger Markt [PDF]

    Facebookseite des Gewerbeverein Hainburg e.V.

    Hainburger Markt!Auch in diesem Jahr wird ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm, mit mehreren Livebands, Soloauftritte und Showeinlagen die Besucher in der Eisenbahnstraße mit bekannten und beliebten teilnehmenden Künstlern begeistern! Für die Besucher werden Sitzgarnituren unter einem großen Zeltdach aufgestellt. Eine Vielfalt von Speisen und auch das passende Getränk, wie italienische Weine, Bier, Soft- und Longdrinks, sorgen für beste Bewirtung an der EVO-Bühne bis in den späten Abendstunden.

    Auf dem gesamten Marktgelände, von über 1000 Meter Länge, wird ebenso eine Vielfalt von kulinarischen Genüssen angeboten. Mehrere Autohändler, Dienstleistungsfirmen, Geschenkeanbieter, Lederwaren, Uhren,- und Schmuck, sowie Bekleidung, Schuhe, Brillen und ein Künstlermarkt laden zum „Bummeln-Erleben-Shoppen“, ein. Die anliegenden Geschäfte haben auch am Sonntag geöffnet und eine Indoor-Modenschau setzt für die Kunden neue Akzente. Mehrere Vereine von Hainburg präsentieren ihr Angebot mit Vorführungen, musikalische Darbietungen und eine heimatkundliche Ausstellung beim diesjährigen Hainburger Markt.

    Ein Vergnügungspark mit Atemberaubenden Fahrgeschäfte sorgt für Nervenkitzel. Natürlich darf auch der Traditionelle Trödelmarkt entlang der Lessingstraße, mit über 100 Ständen, am Samstag und Sonntag nicht fehlen.

    Die Offenbacher Landstraße in Hainstadt wird zur großen Flaniermeile und bei schönem Wetter werden täglich mehrere Tausend Besucher zum Hainburger Markt erwartet.

    Weitere Infos:

    • Gewerbeverein Hainburg e.V.
    • Geschäftsstellenleiterin Anja Erckmann
    • Tel.: 06182-84927570
    • E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

    Infoseite Hainburger Markt 2016
    Programm [als PDF
    Fotoalbum 2016 [2015|2014|2013]
    Marktzeitung zum Hainburger Markt [PDF]

    Facebookseite des Gewerbeverein Hainburg e.V.